Energy News

Bild: Greenpeace Energy
Gemeinsam mit E-Werken Schönau, Inselwerken, Naturstrom und GLS-Bank soll bis 2025 ein Netz von 4.000 öffentlichen Säulen entstehen, nur mit Ökostrom gespeist. Man sieht eine Marktlücke für einen alternativen Fahrstromanbieter und peilt auf umweltbewusste E-Flottenbetreiber. …
Bild: Fraunhofer IFAM
Wasserstoff gilt als Antrieb der Zukunft. Während bereits erste Wasserstoff-Autos über deutsche Straßen fahren, ist der bisher übliche Drucktank für E-Scooter jedoch nicht handhabbar. Die POWERPASTE liefert eine Alternative: In ihr lässt sich Wasserstoff auf sichere Weise chemisch speichern, einfach transportieren und ohne teure Tankstellen-Infrastruktur nachtanken. Ein Forscherteam am Fraunhofer-Institut für …
Bild: Claudio Schwarz / Unsplash
Laut einer neuen Studie der ZHAW gibt es in Schweizer Städten inzwischen mehr Smart-City-Aktivitäten. Auch die Anzahl entsprechender Strategien steigt – wenn auch auf bescheidenem Niveau …
Bild: Christoph Lingg
Eine besonders innovative Technologie macht zurzeit nicht nur bei Autos, sondern auch bei der Energieversorgung von Häusern auf sich aufmerksam: die Brennstoffzelle. Sie ist in aller Munde, aber die wenigsten wissen genau, was sich dahinter verbirgt. …
Mit einem virtuellen Kick-Off-Treffen der Projektpartner begann im Januar 2021 das Forschungsprojekt „BEST – Blockchainbasiertes dezentrales Energiemarktdesign und Managementstrukturen“. In dem vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie geförderten Vorhaben wird drei Jahre lang erforscht, wie sich die Blockchain-Technologie bestmöglich zum Stromhandel im Rahmen der Energiewende nutzen lässt. Bei Blockchain denken viele …
Kenya Power hat ein Smart-Metering-Projekt gestartet, von dem 55.000 Kunden aus dem Sektor der kleinen und mittleren Unternehmen im ganzen Land profitieren werden. Das von der Weltbank mit 1,25 Mrd. Kshs. finanzierte Projekt ist Teil des Kenya Electricity Modernisation Project und soll bis zum 30. Juni dieses Jahres abgeschlossen sein. Die …
Bild: Hu Chen | Unsplash
Der Umstieg von Kohle auf erneuerbare Energien muss eine Priorität sein, wenn wir die notwendigen Emissionsreduktionen erreichen wollen. Außerhalb Europas und der USA dominiert die Kohle jedoch immer noch die Energieerzeugung. Energiewende-Mechanismen könnten eine Möglichkeit sein, den Umstieg auf erneuerbare Energien in den Entwicklungsländern zu beschleunigen. Hier erfahren Sie, wie sie …
Bild: Unsplash
Menschen können aufgrund von Armut, Geografie oder Katastrophen unter Energiemangel leiden. Es kann ein täglicher Zustand sein, wie wir ihn in Teilen Afrikas sehen, oder ein vorübergehender Zustand, der durch Stürme oder Waldbrände hervorgerufen wird. Nicht genug Energie zu haben, verursacht sowohl persönliche als auch wirtschaftliche Not. Aber wie viel ist …
Foto: Juri Junkov, Lörrach
Herr Schölderle, Sie sind seit vielen Jahren im deutschen Energiemarkt tätig und leiten nun den Bereich Vertrieb+Energiewirtschaft bei der Energiedienst Gruppe. Was genau macht Energiedienst? Energiedienst beschäftigt sich seit mehr als hundert Jahren mit der Entwicklung nachhaltiger und ökologischer Energielösungen. Groß geworden sind wir mit dem Bau und dem Betrieb von …
Bild: Ampersand Rwanda
Die ruandische Regierung will die E-Mobilität fördern, um den Verkauf konventioneller Fahrzeuge und den Import von Treibstoff zu reduzieren. Eine neue Studie mit dem Titel “The impact of scaling up electric motorbikes in Rwanda”, die von dem ruandischen Forscher Egide Kalisa und zwei weiteren Forschern, Andrew Sudmant und Jonathan Bower von der …
Bild: Pixabay
Das Internet der Dinge, Smart Buildings und vernetzte Autos sind mittlerweile allgegenwärtig. Doch Cybersicherheit wird bei der Entwicklung von IoT- und intelligenten Geräten oft vernachlässigt. Dabei werden nicht nur unsere Systeme und Anwendungen immer ausgeklügelter, sondern auch die Methoden von Cyberkriminellen und anderer böswilliger Akteure. Um echte IoT-Sicherheit zu erreichen, muss …
Bild: DPD
Der Paketzusteller DPD hat in der Hauptstadt ein Mikrodepot eröffnet, das die umliegenden Berliner Bezirke zukünftig völlig emissionsfrei mit Paketen versorgen soll. Dafür kommen mehrere Elektro-Schwerlasträder und Cargobikes zum Einsatz. …
Bild: DLR (CC-BY 3.0)
Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) entwickelt im Projekt BALIS den weltweit ersten Brennstoffzellen-Antriebsstrang für Flugzeuge – und das mit einer Leistung im Megawattbereich. Damit geht das DLR einen weiteren Schritt, um emissionsfreies Fliegen mit Wasserstoff zu ermöglichen. Den Förderbescheid für das BALIS-Projekt in Höhe von 26 Millionen Euro …
Pixabay
Um Menschen in Entwicklungsländern Zugang zu sauberem Trinkwasser zu ermöglichen, untersuchen Wissenschaftler des KIT Möglichkeiten, photovoltaikbetriebene Membranfilteranlagen natürlich zu reinigen. …