Energy Camps

Energy Camps

Freiburg und Ostafrika 

Die Energy Camps bilden den Kern von Startup|Energy.

Die zwei- bis dreimonatigen Energy Camps für ausgewählte Startups finden in Freiburg und im ostafrikanischen Kampala im vierteljährlichen Wechsel statt. Die Veranstaltungen sind aufeinander bezogen und darauf angelegt, den Austausch der Startups beider Regionen zu fördern.

Drei Phasen

1.
Bewerbungs- und Auswahlverfahren
Je Energy Camp nehmen bis zu fünf Startups teil. Diese werden in einem Auswahlverfahren von einer Jury ausgewählt.

2.
Individuelle Coachingsitzungen
Jedes Startup erhält über einen Zeitraum von zwei bis drei Monaten drei Coachingsitzungen (live oder online) zu den Themen Markt und Kunden, Produkt, Vertrieb, Finanzierung. Am Ende steht eine ausgereifte Präsentation der Geschäftsidee.

3.
Workshop: Networking und Wettbewerb
Auf dem mehrtägigen Workshop werden die Geschäftsideen durch andere Startups sowie Investoren und erfahrene Unternehmer/innen kritisch hinterfragt. Den Abschluss bildet der Startup|Energy-Wettbewerb.

Acht Themenfelder

Für die Energy Camps können sich Startups bewerben, die Lösungen aus einem dieser acht Bereiche anbieten:

Termine

1. Energy Camp Freiburg

2. Energy Camp Ostafrika 

3. Energy Camp Freiburg

4. Energy Camp Ostafrika