AES Autonome Energiesysteme GmbH

Das Unternehmen entwickelt innovative Anlagen, um Windel- und Mischabfälle direkt vor Ort zu verwerten. Der anfallende Bio- & Kunststoffmüll kann direkt vor Ort mittels eines Pyrolyseverfahrens zu Pyrolyseöl verarbeitet werden. Dieses Öl kann zwischengespeichert oder energetisch verwertet werden. Die Zielgruppen sind kleine und mittlere Unternehmen, Einkaufsmärkte, Hotels, Schnellrestaurants, Altenheime, Pflegeheime und Müllannahme-stellen.

Das finanzielle Einsparpotential der Kunden kann in drei Bereiche eingeteilt werden. Erstens: Die Abwärme der Anlage kann genutzt werden, um einen Teil des Wärmebedarfs des Kunden zu decken. Zweitens: Ein Teil der Energie kann bedarfsgerecht verstromt werden, um so den externen Strombezug zu reduzieren. Drittens: Die Entsorgungskosten werden deutlich verringert, da die Mülltonnen auf ein Mindestmaß reduziert werden können. Zusätzlich zu den monetären Vorteilen können die Kunden ihren „ökologischen Fußabdruck“ verbessern und sind unabhängiger und zukunftssicher im Energie- und Abfallsegment ausgelegt.

Stammdaten

Gründungsjahr:

Handelsregister:

Stammkapital:

Kontakt