BtX energy GmbH

Die BtX energy ist das Produkt eines Forschungs- und Entwicklungsprojektes der WS Wärmeprozesstechnik GmbH. Das von Dr. Joachim Alfred Wünning (Gründer der WS) patentierte Verfahren zur sauberen Vergasung von Biomasse durch Adsorption von Teeren an prozesseigene Aktivkohle konnte in der begleitenden Dissertation von Andy Gradel Maßstäbe zur Gasreinheit von Holzgasen setzen (Prototyp rechts im Bild). Das Verfahren arbeitet dabei vollständig ohne Verwendung von zusätzlichen Filtern oder Gaswäschern. Zusammen mit der WS Reformer GmbH und der eflox GmbH wurde parallel dazu im Hause der WS die Idee zur Aufwertung von Biogas durch Steam-Reforming weiterentwickelt. Die beiden Anwendungen stellen jetzt die Säulen der BtX energy GmbH als Projektierungsbüro und jüngstes Start-Up mit Wurzeln in der WS dar. Hier werden die Lösungen maßgeschneidert und wirtschaftlich für den Kunden geschnürt, um ihren Teil zur Energiewende beizutragen.

BtX energy steht für saubere und nachhaltige Lösungen im Zuge der Energiewende. Als Ausgründung aus der WS Wärmeprozesstechnik GmbH (Träger des deutschen Umweltpreises) und des Instituts für Wasser- und Energiemanagement der Hochschule Hof ist die BtX energy GmbH definiert durch innovatives Denken und einen verantwortungsbewussten Umgang mit Ressourcen.

Als innovatives Start-Up für eine grüne Zukunft sind wir Mitglied im Forschungsnetzwerk Wasserstoff des BMWi, im Wasserstoffbündnis Bayern und im Fachverband Biogas.

Stammdaten

Gründungsjahr:

Handelsregister:

Stammkapital:

Kontakt