EnergyCortex GmbH

EnergyCortex ermöglicht der Industrie mit seiner Cloud-Lösung die energiewirtschaftliche Datenkontrolle, was durch Data Analysis zur Senkung von Energiekosten und Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit führt.

Energiekosten sind ein zentraler Faktor für die Wettbewerbsfähigkeit vieler Unternehmen in Deutschland. Die große Anzahl an Umlagen und Steuern haben die Stromkosten über die letzten Jahre deutlich erhöht. Um die Belastungen für Gewerbe und Industrie zu begrenzen, hat die Bundesregierung eine Vielzahl von Ausnahmeregelungen geschaffen. Die regulatorischen Vorgaben sind jedoch häufig komplex und unterliegen ständigen Änderungen. Die Energieabnehmer verfügen heute i. d. R. weder über das gefragte Fachwissen noch die notwendige Datengrundlage oder die geeigneten Analysewerkzeuge, um ihre Energiekosten ohne großen Aufwand zu prüfen und dadurch Kostenreduktionspotenziale zu ermitteln.

Dem wirkt EnergyCortex entgegen und bietet Verbrauchern aus Gewerbe und Industrie eine innovative web-basierte Lösung. Der ganzheitliche Ansatz beginnt mit der Datenmessung und verknüpft anschließend Messsysteme mit einer Cloud-Lösung und den aufbauenden digitalen Services. So lassen sich der Energieverbrauch kostengünstig und zeitnah überwachen, energiebezogene Kosten und Rechnungen der Energielieferanten automatisiert überprüfen sowie mit Hilfe der gemessenen Verbrauchsdaten Einsparpotenziale identifizieren und realisieren.

Stammdaten

Gründungsjahr:

Handelsregister:

Stammkapital:

Kontakt