HILABS GmbH

HILABS, die Haq Innovation Laboratories, haben die wiederaufladbare Zink-Luft-Batterie ABBy entwickelt.

Die Batterietechnologie besteht im Wesentlichen aus der Batterie ABBY, die mit einer Flüssigkeit „Electric Liquid“ befüllt werden kann. Diese Flüssigkeit beinhaltet Metallpartikel aus Zink, das sehr kostengünstig verfügbar ist. Die Batterie kann Sauerstoff aus der Umgebungsluft einsaugen. Dadurch entsteht in der Batterie eine chemische Reaktion, wodurch elektrischer Strom produziert wird. Ist die Flüssigkeit entladen, kann diese aus der Batterie ausgepumpt und mit Ökostrom wieder aufgeladen werden. Die Batterie kann dann mit der aufgeladenen Flüssigkeit wieder befüllt werden. Dieses Konzept bietet enorme Vorteile gegenüber der etablierten Batterietechnologie.

Weil ABBY dreimal günstiger produziert werden kann als die etablierte Li-Ionen-Batterie und von ihr keine Explosionsgefahr oder Brennbarkeit ausgeht, können größere Batteriespeicher kostengünstiger produziert werden, die auch sehr sicher sind. Dies erleichtert die Entscheidungsfindung für die private Haushalte und Industrie für die Anschaffung eines dezentralen Solarspeichers. Dadurch wird jedem die Möglichkeit geboten, kostengünstig zur CO2-Reduktion beizutragen. Der eigenproduzierte Strom kann selbst genutzt (z.B. zum Laden des Elektro-Autos) oder ins Netz eingespeist werden.

Stammdaten

Gründungsjahr:

Handelsregister:

Stammkapital:

Kontakt