Musana Carts Ltd.

In Kampala, Uganda, gibt es derzeit mehr als 100.000 nicht lizenzierte Straßenverkäufer, die unter unsicheren Bedingungen und mit unsicheren Geschäftsaussichten arbeiten. Musana Carts sind Straßenverkaufswagen, die solarbetrieben sind, mit Zugang zu Elektrizität und einem verbesserten Kochherd ausgestattet sind und drei Tonnen Kohlenstoffemissionen pro Jahr einsparen. Zusammen mit dem Wagen selbst erhalten die Musana Cart-Verkäufer eine Geschäftslizenz, einen dreijährigen Versicherungsplan sowie Schulungen zu Finanzwissen und WASH. Dies ermöglicht es den Musana Cart-Verkäufern, legale Geschäfte zu betreiben, ohne Angst vor Verhaftung zu haben, und die Nachhaltigkeit durch mehr Bildung und Geschäftsgrundlagen sicherzustellen.

Musana Carts ist die erste gewinnorientierte Organisation, die mit den Ordnungsbehörden zusammenarbeitet, um die Straßenverkäufer in Ugandas Hauptstadt Kampala zu regulieren. Sie ist eine der ersten Organisationen, die Solaranlagen als wirtschaftliches Instrument für informelle Arbeiter in Afrika einsetzt. Sie glauben, dass Musana Carts informellen Unternehmern in ganz Afrika die Möglichkeit geben kann, über legale Kanäle ein besseres Einkommen zu erzielen, was ihre Lebensgrundlage verbessern und den Kreislauf der Armut durchbrechen kann.

Im Rahmen des Amplify-Programms hat Musana Carts ein Franchise-Paket entwickelt, das Standards festlegt und den Besitzern von Straßenkarren, die ihren Umsatz steigern wollen, Mehrwertdienste bietet.

Stammdaten

Gründungsjahr:

Handelsregister:

Stammkapital:

Kontakt