Raino Tech4Impact

Raino Tech4Impact ist ein Sozialunternehmen, das Technologien zur Stärkung der afrikanischen Wertschöpfungskette einsetzt. Wir setzen technologiegestützte Lösungen in der Landwirtschaft ein, um die Produktivität und Effizienz zu steigern.

Die Landwirtschaft trägt zu 80 % zum BIP der Ostafrikanischen Gemeinschaft bei. Wir nutzen sowohl bestehende als auch innovative Technologien in Teilsektoren wie der Fischerei und der Aquakultur, um den Erzeugern und Händlern bei der Bewältigung von Nachernteverlusten zu helfen, die Qualitätssicherung zu verbessern und den Marktzugang zu erleichtern.

Der Landwirtschaftssektor wird von kleinbäuerlichen Mischbetrieben dominiert, die Viehzucht, Nahrungspflanzen, Nutzpflanzen, Fischerei und Aquakultur betreiben. Unser Hauptaugenmerk liegt auf der Viehzucht, der Fischerei und der Aquakultur. Wir haben neue nachhaltige Praktiken wie netzunabhängige Kühlkettenlösungen und Kühlkettenlogistik eingeführt, die auf einem gemeinsamen Dienstleistungsmodell basieren, um die Kosten zu senken und die Eintrittsbarrieren zu verringern.

In der blauen Wirtschaft bietet die Aquakultur die Möglichkeit, die Fischproduktion zu steigern und indirekt den Druck auf die Fischbestände in den Binnenseen zu verringern, die rückläufig sind und von Jungfischen dominiert werden. Der Rückgang ist teilweise auf das schnelle Wachstum der menschlichen Bevölkerung und die schnell wachsende regionale und internationale Nachfrage nach Fisch zurückzuführen.

Stammdaten

Gründungsjahr:

Handelsregister:

Stammkapital:

Kontakt